Patenschaften

Auch Patenschaften helfen uns, die Grundversorgung der Tiere zu gewährleisten, die von unseren Tierschützern betreut werden. Ein ganz wichtiger Punkt sind die Kastrationen.

Folgende Patenschaften sind möglich:

  • Futterpatenschaften:

    Futterpaten übernehmen die monatlichen Kosten für den Unterhalt eines Hundes. Eine Futterpatenschaft kostet 30 Euro im Monat. Es sind auch Teilpatenschaften möglich.
    Die Futterpatenschaft endet automatisch mit Vermittlung des Tieres.

  • Kastrationspatenschaft:

    Kastrationspaten übernehmen die Kosten für die Kastration / Sterilisation eines Hundes oder einer Katze vor Ort. Eine Kastration kostet für einen Hund 35 Euro und für eine Katze 25 Euro.
    Auf Facebook haben wir speziell für Kastrationen eine Gruppe eingerichtet. Hier posten wir alle Hunde und Katzen, die Kastrationspaten suchen und natürlich auch diejenigen, die schon jemanden gefunden haben.
    Zur Kastrationskampagne 2015

  • Transportpatenschaft:

    Ein Transportpate übernimmt die Kosten, die für einen Transport eines Hundes oder einer Katze entstehen. Teilpatenschaften sind möglich.
    Eine Transportpatenschaft kostet 120 Euro pro Hund und 80 Euro pro Katze.