Böhse Onkelz spenden 11.000 Euro an Animal Souls e.V.

Böhse Onkelz spenden 11.000 Euro an Animal Souls e.V.

Auch an dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei den BÖHSEN ONKELZ / E.I.N.S. für die Wahnsinnsspende aus dem Erlös des Konzertes am Hockenheimring 2015 bedanken.

Mit dieser Spende konnte ganz, ganz vielen Tieren in Rumänien geholfen werden. Ein großer Teil ging bereits im Herbst 2015 an unsere Tierschützer vor Ort, damit ihre Tierarztrechnungen beglichen werden können. Ein weiterer großer Teil floss in die Hilfe für unsere Rumänienreise – Mai 2016. Dort konnten wir unter anderem ein Kastrationsprojekt finanzieren.
Unsere Liebe Anja W. schreibt:

So lernten wir uns kennen:

An einem Samstag im August 2014, wurde ein Hunde-Transport bei mir in Waghäusel erwartet. „Archiebald – Transporte“ bringt zuverlässig und sicher die adoptierten Fellnasen aus Rumänien regelmäßig zu uns nach Deutschland. Zu diesem zeitpunkt stoppten sie bei mir Zuhause.

 

Vier Stunden vor der geplanten Ankunftszeit, klingelten Simone und Kevin bereits bei mir. Sie waren viel zu früh. So haben wir uns noch eine Zeitlang sehr nett unterhalten. Völlig ahnungslos, dass hier der Sänger einer berühmten Band vor mir steht. Ich habe sie dann zur Überbrückung der nächsten Stunden ins Bistro /Café „Allah Hopp“ bei uns im Ort geschickt. Dort wurden sie dann von Fans erkannt, wie ich später erfahren habe.

Am Nachmittag gegen 14 Uhr war es dann soweit und alle Adoptanten haben sich bei mir im Garten eingefunden, um ihre adoptierten Hunde und Katzen abzuholen. Simone sprach damals auch schon mit Sylvia über das Konzert am Hockenheimring….aber zu der Zweit wussten wir ja noch nicht wer vor uns steht.

Unsere Melanie D. bekam nach der Übergabe, wie immer Transportbilder und konnte nicht glauben wenn sie da auf den Bildern sah. Sie schrieb Sylvia an:

„Weisst Du überhaupt wer das ist !!!???“
DAS IST KEVIN!!

 

Das Hirn ratterte… Kevin !!?? Welcher Kevin?! Sylvia ist nur ein Kevin eingefallen….aber konnte er das wirklich sein? JAAA !
Sylvia teilte mir dann sofort mit, wer da Stunden mit uns im Garten war. Kevin Russel uns seine Simone von den Böhsen Onkelz. Wir fielen aus allen Wolken. Danke Melanie für Deine Auflösung.

Liebe Grüße

– Anja –
6 Monate später klingelte Sylvia ihr Handy, die liebe Simone war am Telefon und erzählte nochmal von dem Open Air am Hockenheimring.

Sie erzählte wasalles geplant ist und das sie Animal Souls e.V. gerne unterstützen möchten.

Wir waren so begeistert und haben uns wahnsinnig gefreut das UNS die Böhsen Onkelz helfen möchten.

Im Juni 2015 war es dann soweit und ein Teil von Animal Souls e.V. war natürlich mit dabei.

Es war ein unvergesslicher, toller Tag am Hockenheimring!! DANKE das wir dabei sein durften!

Vielen herzlichen Dank für diese tolle Unterstützung! DANKE.


Bild: Screenshot – http://www.onkelz.de/news/2015/07/farewell-hhr-2015-was-haben-wir-gefeiert/

 

 

Schreibe einen Kommentar